Asus ROG PG278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor

 

Jetzt auf Amazon.de ansehen!
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ 27 Zoll Gaming Monitore
Marke Asus Computer Gaming Monitore
Gesamtbewertung
Auflösung
93%
Bildwiederholungssequenz
89%
Reaktionszeit
96%
Preis- Leistungsverhältnis
67%

Der Asus ROG PG278Q ist ein Gaming Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 68,6 cm (27 Zoll). Durch seine vielen Features und die Ausstattung wird er auch anspruchsvollen Nutzern gerecht. Durch die integrierte Nvidia G-SYNC-Technologie wird eine extrem flüssige, schnelle und atemberaubende Gaming-Grafik ermöglicht, die zur Zeit von keinem anderen Monitor erreicht wird. Der Asus ROG PG278Q besitzt einen DisplayPort 1.2 Anschluss und zwei USB 3.0 Anschlüsse.

Vorteile im Überblick:

  • Hohe Auflösung (2560 x 1440 Pixel)
  • Schnelle Bildwiederholungssequenz (144 Hz)
  • Schnelle Reaktionszeit (1 ms)
  • Drei Jahre Herstellergarantie
  • Großer maximaler Blickwinkel (170° horizontal / 160° vertikal)

Nachteile des Asus ROG PG278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitors:

  • keine eingebauten Boxen
  • kein Kopfhöreranschluss
  • sehr wenige Anschlüsse verfügbar (kein HDMI)
  • einige technische Probleme

Zurück zur Gaming Monitor Übersicht:

Rezensionen

Die Rezensionen dieses Produkts sind sehr unterschiedlich und erstrecken sich von euphorisch bis ernüchtert. Aus diesem Grund folgt an dieser Stelle eine Darstellung bisheriger Rezensionen zum Asus ROG PG278Q.

Positive Rezensionen

Einige Nutzer bezeichnen den Asus ROG PG278Q Monitor als das beste, was für Gamer derzeit erhältlich ist. Begründet wird das durch folgende Punkte: Die Auflösung bietet 70% mehr als Full HD und ist somit perfekt für den großen Monitor geeignet. Die schnelle Bildwiederholungssequenz kommt dem Nutzer nicht nur beim Gamen, sondern auch bei der täglichen, längeren Arbeit am Monitor entgegen. Das Bild wirkt sehr viel ruhiger und angenehmer.

Gelobt wird zudem die Helligkeit und die Bildqualität des Monitors. Nutzer berichten über unverfälschte und satte Farben. Die Helligkeit ist so hoch, dass sie nachts nach unten justiert werden muss.

Zuletzt wird die G-Sync Technologie sehr positiv bewertet. Ruckler sind auch bei hohen FPS Raten kaum noch wahrnehmbar.

Zuletzt loben viele Nutzer auch das sehr ansprechende und gelungene Design des Monitors sowie seine exzellente Verarbeitung.

Negative Rezensionen

Bei allem Lob für die Geschwindigkeit und Reaktionsschnelligkeit des Monitors, gibt es auch viele Rezensionen, welche harte Kritik an dem Produkt üben. Dieses fängt damit an, dass sich viele Käufer über mangelnde Anschlüsse beschweren. Asus bezeichnet das Verbauen von lediglich zwei USB 3.0 Ports und einem DisplayPort 1.2 Anschluss als eine Reduzierung auf das wesentliche, viele Nutzern bemängeln allerdings das Fehlen eines HDMI Anschlusses, einer Kopfhörerbuchse oder zumindest von integrierten Lautsprechern. Die Möglichkeiten der Gamer sind mit diesen Anschlussmöglichkeiten recht begrenzt.

Diese eingeschränkten Funktionen sind aber für die Kunden vorher ersichtlich und somit kann jeder selber entscheiden, ob er sich für dieses Produkt entscheidet.
Zahlreiche Kunden beschweren sich allerdings auch über vermehrte technische Fehler, welche auch in den neueren Baureihen nicht behoben worden zu sein scheinen.
Die Nutzer berichten über Pixelfehler, welche von Tag zu Tag mehr werden oder über schwarze Bereiche, welche sich über alle vier Kanten des Monitors erstrecken. Andere Nutzer berichteten von grünen Streifen, welche sich über eine komplette Seite des Monitors erstrecken.

Es scheint also das Problem zu sein, dass einige viele Monitore des Asus ROG PG278Q über erhebliche technische Fehler verfügen, welche auch beim Nachfolger aufzutreten scheinen. Glaubt man den Rezensionen, scheint es sich dabei aber nicht um alle Modelle zu handeln. Nichtsdestotrotz treten die Fehler in zahlenmäßig größerer Menge auf.

Fazit zum Asus ROG PG278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor Kaufratgeber

Der Asus ROG PG278Q Gaming Monitor spaltet so etwas die Gemüter. User, die ein voll funktionstüchtiges Gerät bekommen haben, bei welchem auch über eine längere Zeit keine Fehler auftreten, sind von dem Monitor begeistert und loben die Auflösung, die Helligkeit, die herausragende Darstellung der Bilder sowie das Design und die Verarbeitung.

User, die allerdings ein Gerät bekommen haben, welches über Pixelfehler oder schwarze Kanten an den Ecken des Monitors verfügt, sind verärgert und schicken das Produkt wieder zurück. Da es keine Verbesserung durch neue Baureihen zu geben scheint, müssen die potenziellen Käufer abwägen, ob sie es dem Glück überlassen wollen, ob sie ein exzellentes funktionierendes Produkt oder ein technisch nicht einwandfreies Produkt erhalten.